Im Herzen von Kapstadt

Kalk Bay spielt eine wichtige Rolle in der maritimen Geschichte des Kaps. Es ist bekannt, dass der Gouverneur Simon van der Stel den Ort schon im 17. Jahrhundert besucht hat. Die Holländer entdeckten 1806 in der Umgebung eine Kalksteinablagerung, daher der Name Kalk Bay. Bald entstand rund um den Hafen ein kleiner, geschäftiger Fischerort. Eine Eisenbahnlinie erleichtert 1883 die Zuwanderung von neuen Einwohnern und brachte auch Scharen von Touristen. Eine Gemeindeverwaltung wurde 1895 gegründet und allmählich entstand eine eng verbundene Gemeinschaft. Viele Erinnerungen aus der alten Zeit sind geblieben und geben dem malerischen Fischerort ein besonderes Flair.

Slide Left Slide Right